Andreas in Joburg

Andreas in Joburg

Es brauchte kaum mehr als drei Töne und die Zuschauer erkannten den Song. Andreas und seine Freunde sind immer wieder erstaunt, wie es möglich war, dass diese Musik, so fern von der Heimat, im tiefsten Afrika einen solchen Eindruck hinterlassen konnte.