DVD The Magical Journeys

25 Jahre LIVE! Fast 4 Stunden Konzerte, Interviews, Dokumentarfilme, Music Videos…

Cover image - DVD The Magical Journeys

 

Es dauerte mehr als zwei Jahre für AVAF, um die umfangreichen Film-Archive zu durchstöbern. Daraus entstanden nun eine Art musikalischer Reisebericht mit Konzertausschnitten aus Europa, Amerika und Asien, vom legendärten Montreux Jazz Festival, dem historischen Rockpalast auf der Loreley in Deutschland, dem Tokyo-Konzert in der NHK Hall bis zum Auftritt in Zürich für S.H. den Dalai Lama 2005. Neben seinen "Friends" sind auch illustre Gäste zu sehen und hören, wie Carly Simon, Adullah Ibrahim, David Lindley, Carlos Nunez, Djivan Gasparian und viele anderen.
Neben den “klassischen” AVAF Formationen werden erstmals auch Ausschnitte aus Andreas' symphonischen Werken, Tales of Kira Kutan und Wolkenstein, vorgestellt.

Andreas:

“Ich konnte es kaum glauben, was wir in den Kästen und Schachteln unserer Video Archive alles fanden. Die Arbeit an diesem DVD war fast schon so etwas wie eine kleine Psychoanalyse… Auffallend war für mich die Unbeschwertheit der ersten Jahre. Alles war fast wie ein Art Traum, in dem alles möglich war. Natürlich sind 25 Jahre eine lange Zeit, aber irgendwie auch nicht. Vieles fühlt sich für mich an als sei es heute und der Faktor Zeit löst sich irgendwie auf. Nun freue ich mich, diese Reiseberichte an Euch weiter zu geben. Viel Spass!”

Das umfangreiche Programm der Doppel-DVD:

1. "The Musical Journeys":

in stündiges Programm zur Geschichte der Musik Andreas Vollenweider's LIVE, so wie es im amerikanischen Fernsehen PBS zu sehen war; von den frühen Festivals bis zu den aktuellen Programmen, symphonischen Werken und Andreas' persönlichen Kommentaren

2. Concert Specials:
  • Down to the Moon in Tokyo (1987)
  • Tales of Kira Kutan (Warschau, Polen, Symphonic, 2002)
  • Wolkenstein (Schweiz, symphonic, 1999)
  • COSMOPOLY project (Basle, Switzerland, 2001)
3. Documentar-Filme:

Zu  Book of Roses, Kryptos, dem COSMOPOLY Projekt und dem album VOX

4. Die Music Videos: 

“Pearls & Tears”, “Dancing with the Lion” und der Pionier-Kurzfilm “Pace Verde”

Musik von diesem Album

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Customise settings